Was ist eine instrumentelle Funktionsanalyse?

Die instrumentelle Funktionsanalyse wird auch instrumentelle Strukturanalyse genannt und gehört zu der Kieferorthopädischen Untersuchung. Sie dient der Befunderhebung und hilft bei der Auswertung von räumlicher und funktioneller Zusammenarbeit der Gesichts- und Kieferknochen, der Strukturen des Schädels, Halses und Wirbelsäulen. Für diese Analyse werden unterschiedliche Instrumente und Geräte verwendet, welche oftmals eine Modellabdruck und Maße des Patienten benötigen.

Wie sieht eine Behandlung mit der instrumentellen Funktionsanalyse aus?

Als erstes durchläuft man immer eine manuelle Strukturanalyse. Wenn sich hier Beschränkungen zeigen, nutzt der Arzt zusätzlich eine instrumentelle Funktionsanalyse. Die zwei wichtigsten Geräte der Analyse sind der sogenannten Gesichtsbogen und der Artikulator. Der Gesichtsbogen dient der Erfassung der Winkelverhältnisse des Oberkiefers, um daraus später ein Modell formen zu können. Dieses Gipsmodell dient dem Artikulator, damit man mit diesem den Kauvorgang des Patienten genau nachahmen kann. Durch diese Simulation außerhalb des menschlichen Körpers kann meistens die genaue Fehlfunktion diagnostiziert werden. Momentan forscht man an neuen Methoden der instrumentellen Funktionsanalyse, welche mit optischen, elektrischen, magnetischen und ultraschallgesteuerten Diagnosesystemen funktioniert.

Ihre Zahnarztpraxis Leipzig bietet auch instrumentelle Funktionsanalyse

Sie benötigen eine instruementelle Funktionsanalyse? Bei uns sind sowohl der Patient als auch eine persönliche Beratung im Zentrum der Aufmerksamkeit sodass wir die natürlichen Zähne sowie dadurch ebenfalls ihre äußeres Erscheinungsbild und die einwandfreie Nutzung bewahren können. Da wir mit umfangreichem Wissen und einem Wohlfühlambiente überzeugen wollen, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, unsere Zahnarztpatienten auf sämtliche Behandlungspunkte und -möglichkeiten hinzuweisen und noch unbesprochene Fragen gemeinsam mit ihnen zu bereden. Um in der gesamten Stadt Leipzig einen qualitativ hochwertigen zahnmedizinischen Service anbieten zu können, sind wir nun in zwei Zahnarztpraxen für Sie erreichbar. Sie finden uns einmal am Standort Gohlis und einmal in Plagwitz.

Neben den Leistungen, die wir regelmäßig durchführen, wie Wurzelspitzenresektion und Wurzelkanalbehandlung, finden Sie in unserem Team ebenfalls eine Spezialistin für individuelle Schienen. Weil unser Motto "Alles aus einer Hand" ist und wir wissen, wie wichtig die Ästhetik von Zähnen ist, sind wir sehr stolz auf unser Zahntechniklabor, das sich in der Praxis befindet , weil soetwas nur noch selten zu finden ist Durch unsere ausgebildeten Zahntechniker können wir behaupten, unseren Patienten das Rund-um-Paket der Zahnheilkunde zu bieten. Somit ist einer unserer Fachbereiche das Herstellen von individuellem Zahnersatz, Zahnkronen und Brücken. Dazu zählt natürlich auch das Setzen von Implantaten durch unsere ausgebildeten Spezialisten. Zudem haben wir noch einen besonderen Service für unsere Patienten eingerichtet: Da wir in unserer Zahnarztpraxis eng mit einem Physiotherapeuten kooperieren, sind wir in der Lage, Kiefergelenkprobleme direkt und unkompliziert zu behandeln.