Die Zunge ist ein Muskelorgan, bedeckt von Schleimhaut. Sie ist ein wichtiger Bestandteil bei der Sprachbildung. Zudem kommt sie beim Zerkleinern der Nahrung zum Einsatz, ist beteiligt beim Schlucken und enthält zahlreiche Drüsen-, Tast-, Temperatur- sowie Geschmackszellen.

zurück zum Zahnlexikon