Wie entstehen Zahnschmerzen?

Um zu erklären, was Zahnschmerzen genau sind, muss man sich zunächst die Anatomie des Zahnes anschauen:

Im Inneren des Zahnes befindet sich der sogenannte Zahnnerv. Dieser ist von Zahnmark und –schmelz umgeben, die ihn schützen sollen. Auch das Zahnfleisch verhindert, dass der Zahnnerv geschädigt wird, genauso wie die Zahnwurzel. Schützen diese Schichten den Zahnnerv nicht mehr – weil sie geschädigt oder entzündet sind – so ist dieser gereizt, was sich in Form von Zahnschmerzen zeigt.

Ein Grund für die Zahnschmerzen könnte Karies sein. Bei Kariesbefall ist ein pochender Schmerz wahrzunehmen, was darauf hindeutet, dass der Zahn geschädigt ist.

Bei einer Nichtbehandlung kommt es zum Absterben des Zahnes, weshalb ein Zahnarztbesuch in solch einem Fall dringend zu empfehlen ist.

Ursachen von Zahnschmerzen

Schmerzt der Zahn, so heißt dies jedoch nicht immer, dass Karies der Grund dafür ist. Auch undicht gewordene Füllungen können Zahnschmerzen auslösen. Neben Karies kann dadurch Kälte bzw. Hitze an den Nerv gelangen, was ihn reizt und Schmerzen auslöst. Auch unpassende Prothesen und anderer, mangelhaft sitzender Zahnersatz können unangenehm werden: Die Okklusion des Gebisses ist nicht optimal, was Druck auf den Zahn ausübt – der Zahnnerv wird gereizt. Auch das Knirschen oder Pressen der Zähne verursacht Schmerzen, was dazu führen kann, dass diese letztendlich absterben.

Was wirkt gegen Zahnschmerzen?

Wenn Zahnschmerzen auftreten, so können zunächst Schmerztabletten wie Paracetamol und Ibuprofen dieser für einige Zeit lindern. Diese helfen gegen akute Schmerzen, sollten diese jedoch länger anhalten, so muss ein Zahnarzt aufgesucht werden. Es könnte sich nämlich um Anzeichen für Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontitis handeln, dies muss untersucht und eventuell behandelt werden.

Ihre Zahnarztpraxis für die Stadt Leipzig hilft bei Zahnschmerzen

Sie haben seit Tagen einen pochenden Schmerz im Zahn, der trotz Einnahme von Schmerztabletten einfach nicht besser wird? Dann leiden Sie möglicherweise an Karies oder Parodontitis, weshalb Sie unbedingt zahnärztliche Hilfe aufsuchen sollten. In unserer Praxis stehen sowohl Patient als auch die individuelle Beratung im Mittelpunkt, sodass wir die natürlichen Zähne und so ebenfalls ihre problemfreie Funktionalität und Ästhetik verlängern können. Da wir mit Wissen und einem entspannten Ambiente überzeugen wollen, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, unsere Patienten die Schritte eine Behandlung und Möglichkeiten zu erklären und noch nicht geklärte Fragen zu bereden. Da es uns wichtig ist, unsere Zahnarztleistungen Patienten aus ganz Leipzig zugänglich zu machen, können Sie uns in zwei verschiedenen Stadtteilen besuchen. Sie finden uns einmal am Standort Leipzig Gohlis und in Leipzig Plagwitz.

Zusätzlich zu den Basisleistungen, wie Prophylaxe und einer professionellen Zahnreinigung, gibt es in unserem Zahnarztpraxis-Team einen Spezialisten für Oralchirurgie. Aufgrund der Tatsache, dass wir nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ arbeiten und wissen, wie bedeutsam Zahnästhetik ist, sind wir sehr stolz auf unser in die Praxis integriertes Dentallabor. Heutzutage kommt dies selten vor. Unsere hochqualifizierten Zahntechniker erlauben es uns, unseren Patienten das Rund-um-Paket der Zahmedizin zu bieten. Somit ist einer unserer Fachbereiche die Fertigung von individuellem Zahnersatz, Zahnkronen und Brücken. Hinzu kommt ebenso das Setzen von Implantaten durch unser ausgebildetes Fachpersonal. Zusätzlich bieten wir allen unseren Zahnarztpatienten eine besondere Leistung. Da wir in unserer Zahnarztpraxis eng mit einem Physiotherapeuten kooperieren, ist es uns möglich, Probleme der Kiefergelenke unkompliziert und effektiv zu therapieren.